Bedienerlehrgang Digitaler Tachograph nach Art. 33 VO (EU) 165/2014

Seit Mai 2006 wird die Fahrzeitkontrolle der gewerblichen Fahrer mit dem digitalen Tachographen erfasst. 
Diese Geräte sollen Schritt für Schritt die alten analogen Erfassungsgeräte ersetzen.

Daher ist jeder Fahrer und Unternehmer gezwungen, sich mit diesem Gerät und der Technik auseinander zu setzen. 
Wir schulen Sie professionell im Umgang mit Tachograph, Fahrer- und Unternehmerkarte. 
Sind Sie nicht richtig auf die Bedienungsweise des DTCO vorbereitet, riskieren Sie Verstöße gegen das Gesetz und damit unnötige Bußgelder.

In diesem Lehrgang werden die Teilnehmer in der korrekten und sicheren Bedienung des EG-Kontrollgerätes (digitaler Fahrtenschreiber), sowie die Neuerungen der Lenk- und Ruhezeiten unterwiesen. Jedes neu zugelassene Nutzfahrzeug muss laut Gesetz mit einem digitalen Kontrollgerät ausgerüstet werden. Der Unternehmer ist verpflichtet, seine Fahrer im Bezug auf das digitale Kontrollgerät sowie die Neuerungen der Lenk- und Ruhezeiten ordnungsgemäß zu unterweisen.

Das Verkehrsunternehmen hat verantwortlich dafür zu sorgen, dass seine Fahrer hinsichtlich des ordnungsgemäßen Funktionierens des Fahrtenschreibers angemessen geschult und unterwiesen werden.

 

Inhalt:

  • - Rechtliche Grundlagen
  • - Aufbau des Digitalen Kontrollgerätes
  • - Fahrer- und Unternehmerkarte
  • - Tätigkeiten bei Arbeitsbeginn
  • - Tätigkeiten unterwegs
  • - Tätigkeiten bei Arbeitsende
  • - Mitführpflicht - Kontrolle
  • - Ausdrucke
  • - Praxisübungen am Kontrollgerät
  • - Neuestes über Lenk- und Ruhezeiten

 

Auf Wunsch führen wir auch Firmenschulungen durch!

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!