Führerschein Klasse B/BE

Was darf ich fahren?

Klasse B

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)
mit zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg und gebaut und
ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer,

auch mit Anhänger

mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder
mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt.

Klasse B mit Schlüsselzahl 96:
(keine eigene Fahrerlaubnisklasse)

Kombinationen die aus einem Zugfahrzeuge der Klasse B und einem Anhängerbestehen
mit
zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und
zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3 500 kg
und nicht mehr als 4 250 kg.

Klasse BE

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen.
Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen.
Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Mindestalter

Klasse B / B96

17 1/2 Jahre bei Ausbildungsbeginn

mit 18 Jahren Erhalt des Führerscheins

Klasse BE

17 1/2 Jahre bei Ausbildungsbeginn

mit 18 Jahren Erhalt des Führerscheins

Begleitetes Fahren mit 17

16 1/2 Jahre bei Ausbildungsbeginn

mit 17 Jahren Erhalt des Führerscheins